Visitenkarte student Muster

Die Vertreter der Gegenposition jedoch sprechen sich eher für das ‚weniger ist mehr-Prinzip‘ aus. Demnach brauchst du als Berufseinsteiger auf der Suche nach einem Job oder einem Praktikum keine Visitenkarten, es sei denn du möchtest als unnötig dekadent und affektiert gelten. Bei Jobwechslern kommt es nicht gut an, wenn sie ihre alten Firmenvisitenkarten als Vorlage an den Personaler bringen. Das macht schon Sinn, schließlich kommt es nicht so gut an, wenn man nach einem Gespräch für einen neuen Job oder Praktikum mit seinen alten, spezifischen Visitenkarten herumwedelt. In diesem Fall also bitte neutrale Visitenkarten drucken lassen. Letztlich sollte sich die Visitenkarte Ihrer Kernbotschaft oder Ihrem Corporate Design unterordnen. Allzu viel Kreativität kann schnell nach verspieltem Schnickschnack aussehen und die Ernsthaftigkeit des eigenen Anspruchs infrage stellen. Unruhige, gemusterte Hintergründe, Ornamente oder gar Passbilder gelten inzwischen als verstaubt. Eine Visitenkarte kann auch im Bewerbungsprozess Vorteile haben. Sicher sollten Sie es mit dem Eigenmarkting dabei nicht übertreiben, insbesondere bei Berufseinsteigern wirkt das schnell aufgesetzt. Dank des standardisierten Einsatzes im Geschäftsalltag, können Bewerber – zum Beispiel auf Job- und Karrieremessen – solche Karten gezielt einsetzen: Weniger ist mehr! Auf eine Visitenkarte gehören nur die Infos, die für den Empfänger wirklich von Relevanz sind: Nutzen Sie beispielsweise die Visitenkarten-Vorderseite für… Ein kanadischer Fahrradmechaniker macht auf sich aufmerksam, indem er seinen Kunden ein Werkzeug mitgibt. Seine Visitenkarte ist ein kleines handliches Werkzeug, mit dem man beispielsweise Muttern am Rad nachziehen kann. Für Fahrradfreunde ein echter Gewinn, denn sie ist nützlich und handlich.

Warum setzen viele erfolgreiche Business-Leute nach wie vor auf bedruckte Karten und verlassen sich nicht allein auf ihren Online-Auftritt? Seit vielen Jahrzehnten spielen Visitenkarten eine wichtige Rolle im Geschäftsleben. Die Visitenkarte ist ein Mittel der Kommunikation, um interessanten Geschäftspartnern in Erinnerung zu bleiben. Gerade Selbstständige und Personen in Führungspositionen verzichten selten auf eigene Visitenkarten. Visitenkarten sind noch immer wichtige Kommunikationsmittel. Auch im digitalen Zeitalter haben die kleinen Karten nicht an Bedeutung verloren. Heute hast du zahlreiche Möglichkeiten, um deine Visitenkarte einzigartig und kreativ zu gestalten.

Share